Grundstücksschenkung in 2022 (Stand: 06.12.2022)

Voraussichtlich ändert sich ab 1.1.2023 die Immobilienbewertung für Erbschaft- und Schenkungsteuer. Ob für Sie höhere Steuern anfallen, kann der Notar nicht beurteilen; dazu informieren Steuerberater. Damit noch die alten Regeln gelten, müssen Sie noch im Jahr 2022 alle Voraussetzungen für den Eigentumswechsel schaffen, d.h. die notarielle Urkunde wirksam unterzeichnen; die Grundbucheintragung kann dann 2023 erfolgen.

Wir geben unser Bestes und versuchen, alle Dinge schnellstmöglich vorzubereiten und zu beurkunden. Wegen des aktuellen Ansturms können wir leider keine gesicherten Terminzusagen für 2022 mehr machen.

Wenn Sie es noch versuchen wollen, bitten wir Sie, uns Ihre ausgefüllte Checkliste zeitnah zu übersenden und bei der Termingestaltung flexibel zu sein. Allerdings können wir Ihnen 2022 keine ausführliche Nachfolgeberatung mehr anbieten.

Ihr Dr. Christian Auktor mit Team

 

Corona (Stand: 06.12.2022)

Zu Ihrem und unserem Schutz bitten wir Sie, die Notarstelle nur nach vorheriger Terminabsprache und ohne Krankheitssymptome aufzusuchen, und empfehlen, dabei einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Unsere Leistungen

Immobilienrecht:
privat und gewerblich

Mehr erfahren

Gesellschafts-
und Unternehmensrecht

Mehr erfahren

Erbrecht

Mehr erfahren

Nachfolgeregelungen, lebzeitige Übergänge

Mehr erfahren

Familienrecht und Vorsorgevollmacht

Mehr erfahren

Sonstige notarielle Dienste

Mehr erfahren